Inhalte der Ausbildung und Ausbildungsdauer

 

Die dreijährige Berufsausbildung mit dem Schwerpunkt Verkaufen und Beraten wird meist in den gärtnerischen Fachrichtungen Zierpflanzenbau oder Baumschule, aber auch in der Fachrichtung Staudengärtnerei, absolviert. Hier lernst Du alles, was Du später im Berufsleben benötigst. Zu den Ausbildungsinhalten zählen die Präsentation und Verkauf von Blumen und Pflanzen, die Sortimentgestaltung und Kundenberatung sowie Marketing und Organisation einer Gärtnerei. Natürlich lernst Du auch alles über die Erzeugung, Pflege und standortgerechte Verwendung von Blumen und Pflanzen sowie zur Bestimmung von Pflanzenkrankheiten und deren Behandlung.

 

Die gärtnerische Praxis lernst Du in Deinem Ausbildungsbetrieb, die dazugehörende Theorie vorrangig in Deiner Berufsschule. Zur Ausbildung im sogenannten dualen System gehören zusätzlich auch überbetriebliche Lehrgänge. Und das Beste: Mit Abitur oder bei überdurchschnittlichen Leistungen kannst Du die Ausbildungsdauer verkürzen und so schneller in Deinen Traumjob starten. Die praktische Seite Deines Traumjobs lernst du je nach Fachrichtung in einer Einzelhandelsgärtnerei, einem Gartencenter oder in einer EinzelhandelsBaumschule kennen. Die Adressen der anerkannten Ausbildungsbetriebe kannst Du bei den zuständigen Stellen für die Berufsbildung im Gartenbau erfahren.

 

 

Karrierechancen durch Fort- und Weiterbildung

Wir unterstützen die Kampagne:

Natrlich schne Augenblicke